Fantasy · Rezension

~Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt von Akram El-Bahay~

>> Viele Geheimnisse in einer Stadt voller Bücher, die ausbrechen und einen Dieb mit sich reißen <<

20190209_143841.jpgZum Buch:
Ein Dieb in den Reihen der Palastwache. Sam will endlich sein altes Leben hinter sich lassen und als Wächter des weißen Königs vom Mythia arbeiten. Doch als er erfährt, dass er die Bibliothek unterhalb der Stadt bewachen soll sieht er seine Träume zerplatzen. In seinen Augen gibt es nichts was langweiliger sein könnte, aber Sam wird schnell erfahren, dass es in der Stadt der Bücher fast alles gibt – nur keine Langeweile.

 

 


Meine Meinung:
Angezogen hat mich an diesem Buch ganz klar das Cover und der Titel. Das Cover ist ein Eyecatcher durch die helle Schrift und den dunklen Untergrund. Und dann der Titel. Wer von uns wünscht sich nicht eine Stadt aus Büchern? Für mich ein Traum der wahr wird. 🙂

Der Schreibstil von Akram El-Bahay ist ganz anders als die Stile die ich bisher gelesen habe. Normalerweise finde ich es sehr anstrengend wenn Seitenweise nur Erläuterungen oder tiefe Gedankengänge der einzelnen Personen beschrieben sind, doch Akram El-Bahay hat eine so besondere Art zu schreiben, dass ich diese Seiten genossen habe und es mich nicht störte, dass die Dialoge fehlten.

Die Figuren sind stark ausgearbeitet und ich mag die Geschichte zwischen Sam und Kani. Sie entwickelt sich langsam dafür aber intensiv. Sam will aus seinem alten Leben ausbrechen, doch es holt ihn immer wieder ein und es scheint fast so als wäre es sein Schicksal für immer ein Dieb zu bleiben. Kani ist selbstbewusst und weiß was sie will. Ihr Dickkopf treibt Sam ab und an in den Wahnsinn aber sie brennt sich damit auch in sein Herz.
Allgemein wirkt kein Charakter zufällig gewählt sondern jeder erfüllt seinen Zweck oder weist eine Richtung.

Die Geschichte an sich ist sehr spannend und nachdem sie einmal ins Rollen gekommen ist scheint es als könnte nichts sie stoppen. Sie baut sich immer weiter auf und endet mit einen kleinen Knall woraufhin das Buch in einem minimalen Cliffhänger endet.

Leider muss ich aber auch sagen, dass der Verlauf super ist, aber die ersten Antworten auf all die Fragen die sich im Laufe des Lesens gebildet haben nicht wirklich spektakulär oder erstaunlich waren. Das hat mich ein wenig enttäuscht und momentan bin ich mir nicht sicher ob ich den zweiten Teil unbedingt lesen werde.

Mein Fazit:
Alles in allem ist es ein sehr gutes Buch was ich empfehlen kann, bei dem jedoch leider die aufgebaute Spannung zu leicht abgekühlt wird.

>> 4 von 5 Sternen <<

Link zum Online-Einkauf:
Die Bibliothek der flüsternden Schatten – Bücherstadt- von Akram El-Bahay
Preis:
14,00 EUR als Paper Back
10,99 EUR als Kindle-Edition
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Fantasy

Aber natürlich findet ihr es auch in jedem gut sortierten Buchladen 😉

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s